×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 258

Konzert Vorberichte

Konzert Vorberichte (252)

21./22.04.2017 - Kasematten Festival @ Sandsteinhöhle Halberstadt
 

In seiner 3. Auflage ist das Kasematten Festival innerhalb der Szene schon längst kein Geheimtipp mehr. Der geneigte Besucher weiß, dass man für die ersten Stunden lieber einen extra Pullover mitnimmt und hochhackiges Schuhwerk gegen robuste Boots tauscht - hat man diese vermeintlichen Hindernisse im Blick, steht einem nichts mehr Wege ein Festival in wirklich beeindruckender Location zu genießen! 2 Tage lang, vom 21. bis 22. April 2017 in der Sandsteinhöhle bei Halberstadt, wird es Partys und Konzerte satt geben. Das Line-up ist auch in diesem Jahr wieder eine exzellente und sehr gut ausgewählte Mischung aus tanzbaren SynthiePop, minimalistisch, ruhigeren Wave-Klängen, Post Punk und auch elektronisch mitreißenden EBM Industrial Sounds.

Gothic Meets Klassik verleiht Elektro- und Synthie-Pop-Rhythmen neues Gewand:

Heppner & Co. in Harmonie mit einem Instrumentalensemble

Wer glaubt, dass sich elektronische Rhythmen für einen mindestens genauso vollen Hörgenuss nicht durch sinfonische Musik ersetzen lassen, muss sich eines Besseren belehren lassen! Bereits zum fünften Mal findet Gothic Meets Klassik nun in gewohnt stilvollem Rahmen statt und hat sich mit seinen ausverkauften Hallen schon längst als Geheimtipp unter Szenegängern herumgesprochen.

Wie in den vergangenen Jahren wird das unvergessliche Event mit einem Festivaltag im Haus Auensee eingeläutet bevor am Folgetag im eindrucksvollen Großen Saal des Gewandhauses mit einem melodischen Ausflug in die Welt der Streich- und Blasinstrumente eingeladen wird.

Transmission - The Sound of Joy Devision @ Werk2

Ein traurig-schönes Event! 

So könnte man anhand der Bands den kommenden Samstagabend beschreiben. Alle, die gern mal melancholisch sind und sich düsteren Gendanken hingeben und doch gern tanzen, sollten am 03.09.2016 im Werk2 der legendären Band Transmission – The Sound of Joy Division frönen. Als eine der bekanntesten Coverband von Joy Division braucht man den Sound der Band wohl kaum erläutern. Düster, melancholisch wie es in den späten 70er / frühen 80er Jahren in England Gang und Gebe war.

Happy Anniversary Summer Breeze

Zur Geburtstagssause mit 40.000 Fans macht sich das Festival selbst erste Geschenke

Bereits kurz nach dem Summer Breeze 2016 startete der Vorverkauf für das Festival im Folgejahr. Mit dem Vorverkaufspreis sparten Festivalbesucher einige Euros, allerdings war auch noch nicht viel darüber bekannt, welche Bands 2017 den bayrischen Acker rocken würden.

Wir haben nach einem fulminantem ersten Besuch in diesem Jahr für euch die News auf der neu gestalteten Webseite der Dinkelsbühler und in den sozialen Netzwerken verfolgt und können euch zu Weihnachten folgende Geschenke der Veranstalter an euch und sich selbst verkünden:

Nach dem Wacken ist vor dem Wacken

Der Vorverkauf für 2017 startet

In den letzten Jahren dauerte es keinen Tag, bis das Wacken Open Air ausverkauft war. Heute haben wir zwar das Gefühl, als seien wir gerade erst aus dem Zelt gefallen und hätten immer noch Schlamm am Stiefel. Wir müssen euch aufgrund der Dringlichkeit jedoch natürlich dennoch Bescheid geben, darüber, dass der Vorverkauf für 2017 startet und darüber, was ihr verpasst, wenn ihr nicht schnell genug seid. Deswegen schauten wir wie gebannt am Wackensamstag auf die riesigen LED-Leinwände um euch die Bands des nächsten Jahres glühend heiß zu servieren.

WARDRUNA – erstes Klub-Konzert in Deutschland, einziges Deutschland-Konzert der Ragnarok-Tour 2016-17 am 12. November 2016 im Eventpalast Leipzig (Volkspalast)

Wardruna ist ein norwegisches Musik-Projekt, das sich der musikalischen Verarbeitung der nordischen Kultur und esoterischer Traditionen verschrieben hat. Mit dem Einsatz der ältesten nordischen Instrumente und Versmaße sowie Texten auf Norwegisch, Nordisch und Urnordisch gibt Wardruna den alten und immer noch relevanten Ideen und Weisheiten aus der Vergangenheit eine neue Stimme.

The big five

Unsere fünf Festivaltipps für Metalfans von Metalfans

Festivals gibt es mittlerweile in allen Größen und Geschmachsrichtungen von Anfang März bis Ende Oktober. Wir haben euch hier die großen 5 der Metalszene gelistet, um schon mal die Vorfreude auf die ganz heiße Phase im Hochsommer zu schüren.

 

WACKEN OPEN AIR 

Das Wacken Open Air findet seit 1990 an jedem 1. Augustwochenende in Wacken bei Itzehoe in Schleswig Holstein statt. Das Wacken ist Kult, auch weil das ehemalige Bikertreffen in seiner Geschichte bereits große Bands und alte Klassiker auf die Bühne gebracht hat. Bis zu 75.000 Zuschauer sahen Iron Maiden, Saxon, Rammstein, Judas Priest, Rock Meets Classic, Motörhead, die  Scorpions, Deep Purple, Alice Cooper, Ministry oder andere Helden aus Classic, Melodic, Death, Thrash oder anderen Metal-Genres. Zum W:O:A gehört neben den jährlichen „Ausverkauft“-Meldungen kurz nach dem letzten Festivaltag des Vorjahres auch ein Biergarten mit Blasmuikrock, das größte Festivalzelt der Welt mit Wrestling und Spoken Word-Vorträgen, das beste Dorf mit besten Bewohnern der Welt, ein mittelalterliches Wackinger-Village, ein Metalmarkt sowie ein umfassendes Kunst- und Kulturprogramm. Kult!

www.wacken.com

 

SUMMER BREEZE

Das Summer Breeze gibt es seit 1997. Vom kleinen Festival hat es sich mittlerweile zu einem der besten Metalfestivals des Landes entwickelt. Anthrax, In Flames, Amon Amarth, Children of Bodom, Kreator, Fear Factory, Nightwish, Slayer und viele weitere international bekannte Bands aus Death Metal, Rock, Metalcore und Thrash Metal stehen hier auf vier Bühnen vor 45.000 Besuchern. Der Austragungsort ist ein alter Flugplatz im Norden Frankens, in Dinkelsbühl, wo ganz Deutschland zusammen trifft. Episch!

www.summer-breeze.de

 

Rock Hard Festival

 

In Gelsenkirchen  findet das Rock Hard Festival seit dem 20. Jubiläum des gleichnamigen Metal-Magazins jährlich zu Pfingsten statt. Das Line-Up ist kleiner gefasst als bei anderen Festivals, doch Blind Guardian, die Cannibal Corpse, Grave Digger, Kreator, Machine Head, Sepultura, Sodom oder Doro standen hier schon auf der Bühne. Hier, das ist übrigens ein Amphitheater, dessen Innenraum nur 6.100 Menschen Platz bietet. Von den Autos getrennte, kleine Campingflächen und ein familiäres Flair machen das Rock Hard Festival zu einem nahezu urbanen Festival inmitten einer der umtriebigsten Metal-Herkunftsregionen des Landes.

www.rockhard.de/festival

 

BANG YOUR HEAD

Das Band Your Head nennt sich ganz unbescheiden die ultimative Heavy Metal Party, die jährlich Mitte Juli in Balingen (Baden-Württemberg) stattfindet. Seit 1996 gibt es das als ursprünglich "kleine" Privat-Party mit 600 Besuchern gegründete Festival, das bisher Dio, W.A.S.P., Deep Purple, Doro, Alice Cooper, Foreigner, Twisted Sister oder Thin Lizzy bei bis zu 36.000 Zuschauern auf die Bühnen stellte.  Seit 2015 findet das Bang Your Head an drei statt nur zwei Tagen statt - teilweise in der 2.500 Menschen fassenden Halle des Messegeländes. Die Campingflächen sind, wenn auch nicht alle binnen kürzester Zeit zu Fuß, über Shuttlebusse erreichbar, campen kann man dafür hier auch direkt neben seinem Fahrzeug. Die Resonanz zum BYH ist stets gut, die Infrastrukturabstriche scheinen dem Spaß keinen Abbruch zu tun. Na dann mal los!

www.bang-your-head.de

 

WITH FULL FORCE

 

Da sind wir Lokalmatador, das With Full Force ist wichtig! In Roitschjora bei Leipzig bietet es neben Metal auch Hardcore und Punkmusik und bringt rund um den ersten Juli rund 30.000 Gäste auf einen Segelflugplatz. Soulfly, Bad Religion, In Flames, Motörhead aber auch Rammstein, Marilyn Manson, Korn, Walls of Jericho, Manowar, Agnostic Front, Five Finger Death Punch oder Rob Zombie, die Emil Bulls, Sick Of It All, Heaven Shall Burn und Parkway Drive werden hier gefeiert. Zwei Bühnen, ein kleines Festivalgelände an einem Baggersee, viel Bier und sächsischer Charme machen das Full Force beim Schwarze Presse-Team seit mehr als einem Jahrzehnt zu einem Muss.

www.withfullforce.de

 

 

01.-03.07.2016 - WITH FULL FORCE XXIII

Mit Line-Up der Spitzenklasse startet der Hardcore-Sommer in Roitzschjora 

Die ersten großen Festivals haben einen teilweise klitschnassen Start in den Festivalsommer 2016 eingeläutet, doch für Freunde der härtesten Gangarten bietet in diesem Jahr besonders das 23. WITH FULL FORCE auf dem Flugplatz in Roitzschjora einen echt heißen Auftakt in die Open Air Saison. Zahlreiche erstklassige Bands aus allen Teilen der Welt sind diese Jahr auf Open-Air-Touren unterwegs und nicht wenige davon machen auch beim Hardcore-Klassiker in Nordsachsen einen Zwischenstopp. Wer das Line-Up des Vorjahres schon beeindruckend fand, der hatte zum einen vollkommen recht und wird zum anderen erfreut sein, dass in 2016 nochmal eine fette Schippe draufgepackt werden konnte.

Zum mittlerweile gewohnt breit aufgestellten Angebot an erstklassigen Bands wie den Headlinern um 5FDP, SLAYER, Amon Amarth und der besonders starken "zweiten Reihe" mit Legenden ihres jeweiligen Genres wie Bad Religion, Hatebreed, Six Feet Under, Paradise LostBehemoth und Walls of Jericho gesellt sich auch wieder ein starker Core-Mix quer durchs Alphabet - von Architects & August Burns Red bis We Butter The Bread With Butter

Doch nicht nur im Bereich Booking haben die Organisatoren aufgerüstet, sondern es wird auch erstmalig eine 3.Bühne auf dem WFF geben. Auf der neuen METAL HAMMER STAGE werden neben einer den einer bunten Auswahl gestandener Bands (The Hirsch Effekt+Varg+Unleash the Sky+Stepfather Fred+Raunchy+Smoke the Sky+Arktis+Siberian Meat Grinder & Hammercult) auch die sechs Sieger des Metal Hammer Votings spielen dürfen.  Trailer Park Sex, The Matter of China TMOC, Groovenom, Modern.Death.Pop! Cadavers, Cry my Name & Watch Them Fade haben sich aus mehreren Hundert Bewerbern und den 30 Finalisten durchgesetzt und erhalten dank der Fanvotes die Chance auf dem staubigen Acker in Roitzschjora zu spielen.  

Wer die letzen Tage bis zum Wiedersehen dem empfehlen wir einen Blich zurück zu unserem Fazit oder den Bildern vom Vorjahr oder einen Besuch auf einer der verbliebenen noch ausstehenden Warm-Up-Parties (s.u.).

Wir freuen und auf drei fette Tage, bestes Sommerwetter und eines der stärksten Line-Ups die das With Full Force je zu bieten hatte. \m/

Was?             XXIII. With Full Force

Wann?          01.-03.07.2016

Wo?              Flughafen Roitzschjora

Ticktes?        Weekendticket für 109,95 € im Shop oder an allen VVK-Stellen

Infos?          auf der Homepage

Warmup-Parties:

18.06.2016 Berlin PITCAM NIGHTS Party Badehaus Berlin
18.06.2016 Rottenburg Juha Klause
18.06.2016 Eisleben Molotow Club Keller
24.06.2016 Chemnitz Subway To Peter
28.06.2016 Dresden Chemiefabrik
30.06.2016 Berlin Sage Club

09.07.2016 - Sommer, Sonne, Soundgenuss: Drittes Darkflower Open Air @ Parkbühne

Nach der Premiere im Jahr 2014 und einer gelungenen Fortsetzung im letzten Jahr dürfen sich Freunde der dunklen Musikszene im Juli erneut auf ein erstklassiges Line-Up unter freiem Himmel freuen. Zum dritten Mal wird sich die Leipziger Parkbühne in ein schwarzes Gewand hüllen und das Publikum mit ihrer einzigartigen Atmosphäre und einem außergewöhnlichen Klangprogramm verwöhnen. Vier auserwählte Bands – APOPTYGMA BERZERK, MELOTRON, CLAN OF XYMOX und HEAD-LESS – werden ihre Zuhörer an diesem Abend mit elektronischen und rockigen Klängen einheizen.

Headliner ist in diesem Jahr das nunmehr seit über 20 Jahren existierende norwegische Musikprojekt APOPTYGMA BERZERK. Die Musiker rund um den charismatischen Sänger und Bandgründer Stephan L. Groth warten mit düsteren, energiegeladenen Elektrohymnen auf, die in den vergangenen Jahren zunehmend von lebhaften Gitarrensounds begleitet wurden. Ihr letztes Studioalbum „Rocket Science“ erschien Anfang 2009, gefolgt von LiveAufnahmen unter dem Titel „Imagine There's No Lennon“ im Herbst 2010. Seither ist die Band vor allem als Act auf Festivals und Konzerten in Europa vertreten und begeistert das dunkelbunte Publikum mit einem Spektrum an Elektro, Pop und Rock.

In das musikalische Line-Up reihen sich zudem die Mecklenburger Jungs von MELOTRON ein. Ihr unverwechselbares Profil aus individuell geprägten Elektro- und SynthiepopRhythmen, gepaart mit deutschsprachigen und teils provokanten Lyrics macht sie zu einem Geheimtipp unter Freunden elektronischer Tanzmusik. Mit ihrem Album „Werkschau“ aus dem Jahr 2014 präsentieren sie ein kreatives Schaffenswerk aus den beliebtesten Songs ihres bisherig künstlerischen Daseins.

Als Dritter im Bunde sorgt die aus dem Dark-Wave-Umfeld bekannte Musikgruppe CLAN OF XYMOX als ältester Vertreter der Szene an diesem Abend für nahezu nostalgischen Charme. Ronny Moorings kann als Kopf der Truppe mittlerweile auf unzählige Veröffentlichungen – darunter auch Releases unter dem anfänglichen Bandnamen XYMOX – blicken. Die letzte Platte erschien 2014 unter dem Titel „Matters Of Mind, Body & Soul“ und überzeugt die Kenner mit einem Potpourri an ruhigen und gelassenen sowie experimentellen und kraftvollen Szenen.

Last but not least rundet das Trio HEAD-LESS das Open Air-Programm ab. Unter dem Motto „Electronic Pop with an edge!” bringen die Jungs an diesem Abend frischen Wind auf die Leipziger Parkbühne. Mit der erst Ende 2015 erschienenen EP “Punish Your Head“ dürfen die Zuhörer in jedem Fall auf energiegeladene Songs mit schwungvollen Rhythmen hoffen.

WAS? 3. DARKFLOWER OPEN AIR

WER? APOPTYGMA BERZERK, MELOTRON, CLAN OF XYMOX, HEAD-LESS

WANN? 09.07.2016, 17 Uhr

WO? Parkbühne Leipzig (Clara-Zetkin-Park)

Tickets und weitere Infos unter: http://www.mawi-concert.de …und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

VVK 39,50 € (zzgl. Versand)

Tickethotline 0341/9800098

Text: Maria K.

 

03.-04.06.2016 - Black Beach Festival @ Löderburger See

Am 3.+4.06.2016 präsentieren wir Euch zum 1.Mal das Black Beach Festival am Löderburger See.

Die Idee entstand am 6.6.2015, als wir die beste Depeche Mode Cover Band Deutschlands "FORCED TO MODE" an den Löderburger See holten. Aus dem Stand erreichten wir eine Zuschauerzahl von ca. 900 Personen. Der Zuspruch war riesig und viele Danksagungen für die Organisation folgten, genau wie große Bitten um eine Wiederholung. Warum's also nicht nochmal tun und weiter ausbauen, dachten wir.

Nun ist es also endlich soweit: Wir laden Euch zum 1. BLACK BEACH FESTIVAL 2016 ein!!! "BLACK" weil die verschiedenen Genres der "Schwarzen Szene" wie Electro, Synthpop, EBM, Industrial und Wave durch unser Line-Up bestens vertreten werden. "BEACH" weil die Location "Am Löderburger See" mit Strand, See, Restaurant, Bade- und Campingmöglichkeiten, Wasserrutsche, sowie Wasserski und anderen Freizeitmöglichkeiten alles zu bieten hat, was im Sommer Lust und Laune macht. "FESTIVAL" weil wir 6 Spitzen-Acts an 2 Tagen für Euch auf eine Bühne holen!

Wir wünschen Euch viel Spaß und hoffen es ist nicht das letzte Mal!!!

LINE-UP Freitag (3.6.2016)
Traumtanz (official)
Blind Passenger
DE/VISION

LINE-UP Samstag (4.6.2016)
head-less
Beyond Obsession
Forced To Mode

EINLASS
jeweils 18:00 Uhr

BEGINN
jeweils 19:00 Uhr

TICKETS
online über http://ticket69.de/cms/front_content.php?idcat=614

ab 01.03.2016 über folgende Vorverkaufsstellen
Nail-Style Nagelstudio, Prinzenberg 3, 39418 Staßfurt
Restaurant "Am Löderburger See", 39444 Hecklingen
Theatercafé, Steinstraße, 39418 Staßfurt

MEHR INFOS
im Netz unter www.blackbeachfestival.de

https://m.facebook.com/blackbeachfestival/

https://www.facebook.com/events/1137654886246892/?ti=cl