08.11.2015 - SLAYER & ANTHRAX @ Haus Auensee

On: 05/06/2015

Slayer und Anthrax im November in Europa

 

Zwei der Big Four auf gemeinsamer Tournee Ganze sechs Shows in Deutschland spielt das fulminante Trio Slayer, Anthrax und Kvelertak im November. Dabei bedacht nicht nur Berlin, nein, auch das Leipziger Auensee wird durchgeschüttelt von feinstem Trashmetal und norwegischem Extreme Metal à la Kvelertak.

Slayer, die 1981 gegründet wurden, 2007 und 2008 einen Grammy als Best Metal Performance erhielten und aktuell ihr 12. Studioalbum in die Läden schießen sind eine der berühmtesten Metalbands der Welt. Als Teil der Big Four spielten Sie mit Metallica, Megadeth und den Kollegen von Anthrax zuletzt in ausverkauften Stadien, sind als Festivalband auf den richtig großen Bühnen wie in Wacken oder am Rock am Ring nicht wegzudenken. Die Qualität der Livekonzerte der Amerikaner war live oftmals geprägt von der Stimmung zwischen den Bandmitgliedern. Nach dem Tod von Jeff Hanneman aufgrund einer Infektion und Leberversagens in 2013 und auch zuvor bei Streitigkeiten um Einnahmen mit dem Management hat sich die band neu geordnet. Tom Araya und Kerry King spielen wieder mit Drummer Paul Bostaph, der bereits mehrmals bei Slayer den Rhythmus vorgab. Bereits seit 2011 wird live durch Gary Holt von Exodus und Pat O’Brien von den Cannibal Corpse ersetzt. Nach einem gewaltigen Showdown beim Wacken 2014 sind wir nun gespannt auf Slayer 2015!

Anthrax sind die 1981 um Scott Ian gegründete Band, die mit ihrem zweiten Album eines Vorreiters des damals neu entstehenden Trash-Metal-Genres erschaffen haben. Jetzt, 30 Jahre später tourt Scott Ian mit komplett neuer Besetzung, wobei Sänger Joey Belladonna mit Pausen genauso Urgestein bei Anthrax sein dürfte wie Basser Frank Bello und Schlagzeuger Charlie Benante. Anthrax machen live richtig Spaß. Nach ihrem letzten Album 2011 veröffentlichten die Musiker in 2014 auf dem Dio-Tribute-Album den Song „Neon Knights“ und zeigten wieder einmal warum sie zu den Big Four des Trash Metal zählen.

Kvelertak sind ein norwegischer Mix aus Hardcore, Punk, Rock’n’Roll und Black Metal, die seit 2007 nicht nur drei Alben erschaffen, sondern auch drei der als norwegischer Grammy bezeichneten „Spellemannprisen“ abgeräumt haben und sich damit zu Enslaved, Satyricon, Dimmu Borgir oder Mayhem gesellen.

Das Haus Auensee wird aus allen Nähten platzen, der November heiß und es bleibt garantiert kein Rücken trocken!
Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern und Slayer, Anthrax und Kvelertak live sehen!

 

Was? SLAYER, ANTHRAX und KVELERTA

Wo und wann?

08.11. – Leipzig, Haus Auensee

10.11. – München, Zenith

12.11. – Berlin, Columbiahalle

13.11. – Bochum, RuhrCongress

14.11. – Ludwigsburg, Arena

16.11. – Frankfurt, Jahrhunderthalle


Tickets erhaltet ihr ab 10.06. an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter http://www.morecore.de/?product=slayer

 

Read 2477 times Last modified on 18/04/2017

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.