Lumière Bleue 06.04.2013

On: 18/03/2013

"Industrial Waste"
Queers & Freaks, Ab-artschinder*innen, Weltenkinder, Uferlose und Transgender - allesamt seid willkommen zu einem weiteren Knockout der alternativen Art bei der
Lumière bleue am 6. April 2013 in der alten Damenhandschuhfabrik!
Der Frühling kommt... ein grüner Schleier zieht elastisch übers Wasser... der Himmel färbt sich in ein sanftes Pink. Der weiße Schnee zerfließt und schenkt uns den Genuss des Anblicks einer bunten Masse Müll, der Farbenpracht, der Vielfalt der Natur (des Menschen). Fernab von Standartmaß und Norm sondert sie sich als Abfall vom Fließband ab und erhält ein neues Siegel... und zeigt sich losgelöst in ihrer Vielfalt, voller Stolz und Einzigartigkeit.


Das Feuerwerk beginnt mit Sid von Schwefelgelb, gefolgt von der Sängerin, Songwriterin
und DJane Bearcat(Expatriarch) aus London und der Leipziger Meisterin des guten
Musikgeschmacks KC, mit einem breiten Spektrum aus Electro, Punk und tropisch-rythmischen Psychedelic Beats.
In den dunklen Gemäuern wird es herber. Mit einer Mischung aus RythmicNoise, Bass und Experimental schaffen Tom Ass (GEGEN), Unhuman(LärmAlarmLärm) und Margo (Lumière bleue) ein schweißgetränktes Tanzmassaker.
Zum Höhepunkt des Abends gelangen wir mit der Berliner Künstlerin Mad Kate, in Begleitung ihres Musikers The Tide. Als Tänzerin, Sängerin, Writerin und ArtPerformerin lässt die Amerikanerin auf einen interessanten Auftritt blicken. Natürlich bist auch Du wieder ein Teil des ganzen bunten Treibens! Es heißt wieder: die geilsten Outfits werden prämiert! Von unserer Verrückten, HostESs Shiv-ah Schizophrena, gibt es Cocktailgutscheine für den Drink des Abends: „NuclearWaste“!

| LINE UP |
LIVE – Mad Kate & The Tide (Berlin)
Mad Kate (vocals text movement) and the Tide (guitar loops electronics) collaborate in a
perpetual adventure pet that touches the multiplying ways we access music and
performance. From electro-folk to Afro-noise to punk-word, they speak with an urgent
voice as they explore the concept of ALIVE:ness.
| UPSTAIRS | – Electronica / Moombahton / Tropical Bass / ElectroPunk / HousePop
Sid(Schwefelgelb - Berlin)
Bearcat(Expatriarch - Berlin)
KC(Leipzig)
| DOWNSTAIRS | –  DeathFunk / Apocalyptic RythmicNoise / TekNoiseKore /
Experimental / Hip Hop
Tom Ass(Gegen / Purge - Berlin)
Unhuman(Lärm Alarm Lärm - Berlin)
Margo(Lumière Bleue - Leipzig)
| HOSTED BY|
SHIV-AH SCHIZOPHRENA
| ADMISSION |


5 € vor 00:00 Uhr
7 € nach 00:00 Uhr
6 € für Student*innen mit gültigem StudiAusweis
Barrierefreiheit – mit Behindertenausweis frei
Einlass: 22.00 Uhr
Beginn: 22.00 Uhr
| LOCATION|
Alte Damenhandschuhfabrik
Klingenstr. 20
04229 Leipzig | Plagwitz
| ANFAHRT |
TRAM 1 & 2 "Antonien-|Gießerstr."
TRAM 3 & 13 "Markranstädterstr."
BUS 60 "Siemensstr."
NIGHTLINER N1 "Adler"
| INFOS FB |

Read 2157 times Last modified on 19/03/2013

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.