schwarzePRESSE.de

Bericht: Kirlian Camera 25.2 | TheaterFabrik

On: 01/03/2012

Die beiden Vorbands DOWNSTAIRS LEFT und WORT-TON kamen beim Publikum leider nicht so gut an. Es gab nur wenig Applaus.
Als später das Intro für Kirlian Camera erklang, war die TheaterFabrik bis in die letzten Reihen gefüllt. Die Stimmung erwartungsschwanger.


Elena A. Fossi: war wieder einmal voll in ihrem Element und steckte viel Energie ins Singen und in ihre für sie so typische Performance. Einige Songs wie z.B. "K-Pax" oder "Size Zero" von SPECTRA PARIS - erfuhren eine neue Interpretation im Elektro-Musikgewand.
Natürlich wurde auch das ursprünglich von Ultravox stammende Song "Hymn" gespiel. Als Angelo Bergamini das Stück - "Desert Inside" sang wurde er euphorisch gefeiert. Songs wie: Blue Room oder das Stück Heldenplatz durften nicht fehlen.

Die Akustik ließ leider etwas zu wünschen übrig. Trotz dessen war es ein sehr schönes Konzert, welches mit vier Zugaben gefeiert wurde.


Bea L.

(Leider ist unsere Redakteurin aufgrund von Krankheit ausgefallen. Unsere Fotografin Bea hat deshalb ein paar kurze Infos zusammengefasst)

Gelesen 1841 mal Letzte Änderung am 15/05/2012

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.